Supervisory & Regulatory

Die gesetzlichen Anforderungen zur Erfüllung der Meldepflichten für Banken und Finanzdienstleister stehen als Folge der EU-weiten regulatorischen Harmonisierung spätestens seit der Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise im Fokus. Dazu gehören etwa die aufsichtsrechtlichen Meldungen zur Solvabilität, Liquidität sowie Large Exposure nach den Anforderungen der Kapitaladäquanzverordnung CRR, Kapitaladäquanzrichtlinie CRD IV sowie die entsprechenden technischen und regulatorischen Implementierungsstandards (ITS/RTS).

Hierbei binden die Analyse und technische Umsetzung sowie die Integration und Tests erfordern von den Kreditinstituten immer größere personelle, zeitliche und finanzielle Ressourcen. Darüber hinaus steigen die Anforderungen und die Komplexität an die Datenwelt, Prozesse, Systeme und Architektur.

Expertise im Meldewesen

Entwicklung und Einführung der Standardsoftware S2A zur Integration und Aufbereitung der relevanten Daten zur Belieferung der Meldewesensoftware ABACUS/DaVinci, Abacus360 und ABAUCS/Transactions. Hierbei stehen sowohl die Einführung einer neuen Meldesoftware, als auch die Anbindung neuer Komponenten für das Meldewesen im Vordergrund.

SAP to Abacus (S2A)

Darüber hinaus gewinnen mittlerweile die fachliche und konzeptionelle Beratung und Betreuung für das bankenaufsichtsrechtliche Meldewesen einen immer größeren Stellenwert. Daher können wir unseren Kunden im Bereich Meldewesen folgendes bieten:

  • Analyse und Konzeption
  • Umsetzung und Integration
  • Testkoordination / -unterstützung
  • Schulungen

Analyse und Konzeption

Aufgrund einer sich ständig weiterentwickelnden Gesetzgebung im Aufsichtsrecht kommen immer wieder Neuerungen auf Sie zu, deren Auswirkungen auf Prozesse, Systeme und die Geschäftsstrategie Ihres Hauses zu analysieren sind. Wir ermitteln mit Ihnen den Anpassungs- und Umsetzungsbedarf, konzipieren und dokumentieren diese und bereiten somit die anschließenden Aufgaben für deren Umsetzung vor.

Denn es gilt: für die Umsetzung neuer Anforderungen ist die Kenntnis des Datenhaushalts essenziell. Wir bieten Ihnen unsere Expertise zur Analyse des anfallenden Meldeumfangs an. Neben der fachlichen Anforderung zur Meldungsabgabe bewerten wir Ihren bestehenden SAP Datenhaushalt, um dort präventiv Lücken der melderelevanten Informationen im Rahmen von GAP-Analysen vorzubeugen.

Umsetzung und Integration

Es ist abzusehen, dass die Änderungen und Neuerungen für jedes Kreditinstitut, technisch wie personell, weiterhin einen nicht zu unterschätzenden Umsetzungsaufwand nach sich ziehen werden. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Datenanforderungen, Bereitstellung der Daten zur Erstellung der Meldungen oder bei der Parametrisierung der Standardsoftware ABACUS/DaVinci, Abacus360 und ABACUS/Transactions.

Nach Kenntnis und Analyse der fachlichen Anforderungen entsteht häufig ein hoher Zeitaufwand zur Umsetzung und Integration in den IT-Systemen. Wir können Sie bei der Erstellung des DV-Konzepts und der eigentlichen Realisierung unterstützen: individuell für Ihr Haus oder eventuell durch Nutzung von geeigneten Komponenten aufgrund unserer Erfahrung mit anderen Kunden. Wir dienen hierbei als kommunikative Schnittstelle zwischen IT und Fachbereich.

Jens

Manager

Testkoordination und -unterstützung

Sie haben die Implementierung des aktuellen Meldewesenprojekts gerade abgeschlossen und die nächsten Neuerungen im aufsichtsrechtlichen Meldewesen stehen bereits vor der Tür? Neben dem aktuellen Meldetermin müssen Sie zusätzlich noch Rückfragen der Aufsicht bearbeiten, als auch zusätzlich ad-hoc Analysen der Bundesbank und EZB durchführen? Parallel dazu müssen Sie auch noch die Umsetzungen für die neuen Meldungen testen?

Unsere zertifizierten Meldewesenspezialisten unterstützen Ihre Fachbereiche gerne bei der Koordination und der Durchführung von Tests.

Schulungen

Ist der Umgang mit ABACUS/DaVinci, Abacus360 oder ABACUS/Transactions neu für Sie? Oder möchten Sie die Integrationssoftware S2A selbst customizen?

Gerne unterstützen wir Sie bei den ABACUS-Anwendungen und/oder der Integrationssoftware S2A, sodass Sie im täglichen Gebrauch sicher damit umgehen können. Neben Schulungen der Grundfunktionen der jeweiligen Software stehen wir Ihnen natürlich auch für individuelle Fragen gerne zur Verfügung.