okadis FSDP Data Loader (oDL)

Die Universalarchitektur zur Belieferung des bankfachlichen Datenmodells FSDM

Der okadis FSDP DataLoader in SAP HANA® ist eine Softwarelösung auf SAP-Basis, die von okadis entwickelt und als Lizenzprodukt vertrieben, gewartet und weiterentwickelt wird. Als Universalarchitektur ermöglicht der oDL die zentrale Belieferung des bankfachlichen SAP HANA Datenmodells der SAP® Financial Service Data Platform™ (kurz FSDP) aus den SAP-Kernbankensystemen (SAP-ERP oder SAP S/4HANA®).

Die Software hat zum Ziel, die Belieferung des bankfachlichen Datenmodells der SAP (FSDP) in der jeweils aktuellen SAP-Version mit allen bankfachlichen Daten bereitzustellen.

Technische Funktionsweise

Der FSDP DataLoader stellt die Daten der diversen SAP-Vorsysteme in zwei Schritten zur Verfügung.

Stefan

Manager

Überzeugen Sie sich von unserer Lösung

Der oDL extrahiert aus den SAP®-Modulen (u.a. BP, CML, CMS, TRM, BCA, FI, RBD) und führt alle notwendigen Transformationen zur FSDP durch. Dank eines modularen und benutzerfreundlichen Aufbaus können die Standardkomponenten individuell erweitert werden.

Weitere Highlights

  • DELTA-fähig
  • Nutzung von CDS Views
  • Extraktion von SAP-ERP und SAP S/4Hana® Installationen
  • Beladung der FSDM mit SAP und BESS (Abacus360) abgestimmt
  • Gleichlauf mit SAP FSDP Releaserhythmus
  • Wartung, Weiterentwicklung mit Ausrichtung auf SAP FSDM & Abacus360

 

Fallbeispiel einer End2End-Solution

Belieferung von Abacus360 mit dem okadis DataLoader über den SPOT ("single point of truth") FSDP.

  • okadis: Standardbeladung der Vorsystem Daten und Weiterverarbeitung in der FSDP passende Normierung
  • SAP SE: Bereitstellung des Datenmodells (FSDM) inkl. Versionierung und Historisierung
  • BearingPoint: Beladung von A360 aus dem FSDP Datenhaushalt

 





COOKIE-EINSTELLUNGEN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.