Mehrwert für Sie durch die SAP CML Suite

Liquiditäts- und Deckungsstocksteuerung

Mit der Liquiditäts- und Deckungsstocksteuerung aus der okadis SAP CML Suite haben Sie Ihre Zahlungsströme optimal im Griff. In der Planungszentrale sehen Sie alle zukünftigen Aus- und Rückzahlungen pro Darlehen – gemäß der tatsächlichen Einschätzungen Ihrer Sachbearbeiter, anstatt der fiktiven Finanzströme aus der Finanzmathematik. Über die leistungsstarken Schnittstellen lassen sich die Liquiditäts- und Deckungsstocksteuerung einfach erweitern und zusätzliche Auswertungen schnell anbinden.

Erweiterte Sicherheitenanzeige

Liegt Ihr Hauptfokus auf Großkunden mit komplexen Sicherheitsverknüpfungen, so hilft Ihnen die erweiterte Sicherheitenanzeige. Sie ersetzt die Sicherheitenpflege des Darlehens durch eine übersichtliche Baumstruktur, die alle Verknüpfungen zwischen den angehängten Sicherheiten und den dazugehörenden Darlehen anzeigt – alle wichtigen Informationen auf einem Blick.

CML Workflow Workbench

Die Workflow Workbench hilft Ihnen, den Überblick über Darlehen im Freigabeverfahren nicht zu verlieren. Sehen Sie jederzeit, welche Darlehen, Buchungen oder Auszahlungen im Freigabeverfahren liegen. Nutzen Sie die Workflow Workbench zum aktiven Steuern, zur Fehlerbereinigung oder als zentrales Freigabesystem und stellen Sie so sicher, dass wichtige Darlehensentscheidungen nicht versehentlich untergehen.

Impairment für CML

Die okadis Impairment Lösung für Ihre Darlehen ermöglicht eine Verwaltung von Impairments ohne Einschnitte in die bestehenden Module. Verwalten Sie Ihre Darlehenimpairments komfortabel aus dem SAP System heraus und nutzen Sie die umfangreichen Schnittstellen zur Einbindung zusätzlicher Auswertungen.

SAP CML für Konsortialdarlehen

Konsortialdarlehen lassen sich auch mit SAP CML übersichtlich abbilden. Über spezielle CML-Erweiterungen und SAP Modifikationen können sowohl die Steuerung als auch die Überwachung selbst komplexer Konsortialstrukturen abgebildet und per Customizing feingesteuert werden. Zudem ist es möglich durch umfangreiche Auswertungstools und maschinelle Zusatzfunktionen die Konsortialdarlehensprodukte zu administrieren – egal, ob Ihr Institut Konsortialführer oder Fremdkonsorte ist. Diskutieren Sie mit den okadis Experten ob eine individuelle Konsortialdarlehenslösung in SAP CML für ihr Haus in Frage kommt.