S2A - eine Erleichterung für Meldewesenbegeisterte...

Um die bankaufsichtsrechtlichen Meldepflichten in Ihrem Unternehmen zu erfüllen, wird häufig die Standardsoftware ABACUS/DaVinci von BearingPoint Software Solutions GmbH (BESS) eingesetzt. Damit bereits vorhandene Daten aus anderen Systemen schnell und effizient in ABACUS/DaVinci importiert werden können, hat okadis Consulting GmbH die Integrationssoftware S2A entwickelt.
Das Produkt S2A ist Bestandteil des Produktkatalogs von ABACUS/DaVinci und okadis Consulting der „Preferred Partner“ der BESS. So werden Erwerb, Einführung, Wartung und Weiterentwicklung für die Kunden aus einer Hand gesichert.

Flexibilität neu erleben!

S2A ist eine umfassende Integrationslösung auf SAP-Basis zur Anbindung von SAP ERP Systemen (SAP BP, SAP FI, SAP CML, SAP BCA, SAP FSCM, SAP TRM, u.v.m.) und non-SAP Systemen an ABACUS/DaVinci. Das Produkt S2A extrahiert die nötigen Daten z.B. für Wertpapiere, Darlehen, Derivate etc. aus Ihren Systemen, um diese passend für die Record Types in ABACUS/DaVinci zu transformieren.

S2A

Mit dem Produkt S2A erzielen Sie wirtschaftliche Vorteile, um Ihren Unternehmenserfolg zu steigern:

  • Ersparnis hoher Entwicklungs- und Pflegekosten
  • Keine redundanten oder fehlerhaften Daten
  • Schnelle und flexible Reaktion auf wechselnde gesetzliche Vorschriften
  • Wartung und Weiterentwicklungdes S2A durch einen zentralen Application Service (ABACUS-Online-Service)

S2A – Innovation der Systemlandschaft

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass Architektur und Methoden des S2A darauf ausgelegt sind, Kundenspezifika einfach und leicht ergänzen zu können. Die Software selbst richtet sich am SAP Standard aus, ist hoch customizbar und zeichnet sich durch eine hohe Wiederverwendbarkeit aus. Weitere technologische Vorteile sind:

  • Performanceoptimierte Verarbeitung der Daten
  • Zentrale Verwaltung aller Schnittstellen inkl. Customizing
  • Flexible Architektur des Produkts S2A erlaubt die einfache Erweiterung und Integration kundenspezifischer Anforderungen
  • Bewährte und standardisierte Zugriffe auf SAP Module durch sog. S2A Source Packages
  • keine Modifikation der Daten in Ihren Liefersystemen

Vertrieb und Lizenz – so kommen Sie zu Ihrem S2A!

Rund um das Produkt S2A:

  • Sie erwerben eine Lizenz
  • Sie nehmen an den geregelten Wartungsprozessen teil
  • Sie erhalten die Weiterentwicklungen aufgrund neuer fachlicher oder technischer Anforderungen

Und die Einführung?

Dafür wurde ein weitgehend standardisierter Einführungsprozess definiert, um die Projektlaufzeit und Kosten zu reduzieren, inklusive eventueller kundenindividueller Anpassungen. Sie können das Einführungsprojekt direkt mit okadis planen und durchführen oder aber im Rahmen des Gesamtpakets mit BESS vereinbaren.