Risikominderung durch erprobte Methoden

Ihre alte Softwarelösung genügt den Anforderungen an neue IT-Systeme nicht mehr? Durch gesetzliche Neuerungen und immer komplexer werdende Märkte sehen Sie sich gezwungen, eine neue Software einzuführen?

Für Ihr Software-Roll-Out bringen die Mitarbeiter von okadis eine langjährige Erfahrung im Bereich Finanzdienstleister und in der Implementierung von (Standard-)Softwarelösungen mit. Wenn Ihnen neben einer professionellen Projektabwicklung und einem hohen technischen Know-how auch eine persönliche und teamorientierte Betreuung wichtig ist, dann finden Sie in okadis den richtigen Partner.

Beschreibung / Lösung

Die okadis Mitarbeiter stehen Ihnen als kompetentes Projektteam für sämtliche Bereiche einer erfolgreichen Softwareeinführung zur Verfügung. Gerne übernehmen wir auch die Verantwortung für Teilprojekte und unterstützen Ihre Fachbereiche im Umgang mit dem neuen System. Zu unseren Leistungen gehören im Detail:

  • Planung der Projektdurchführung, Projektphasen und der Mitarbeiter
  • Konzeption und Durchführung von kundenspezifischen Customizing
  • Konzeption der Datenübernahme (Migration) und der fachlichen Abstimmung
  • Testplanung, -durchführung und -dokumentation
  • Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Organisatorische Einführung
  • Projektmanagement und transparente Berichterstattung

Für weitere Details schauen Sie auch gerne auf unser Leistungsspektrum in den Bereichen Business Consulting und SAP Consulting.

Nutzen für den Kunden

Sie profitieren von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Einführung von Standardsoftware und Anbindung von Softwarekomponenten in Ihrer existierenden IT-Anwendungslandschaft durch

  • Senkung der Projektrisiken aufgrund professionellen Projektmanagements und transparenten Statusberichten
  • hohe Akzeptanz der Software durch die Fachbereiche aufgrund einer frühzeitigen Einbindung der Mitarbeiter in das Gesamtprojekt
  • geringe Folgekosten aufgrund einer hohen Datenqualität der Migration und frühzeitigen Übernahme des First-Level-Supports durch Ihre Mitarbeiter