Bestandsführung nach IAS 32

Bestandsführung in der iBox

Über die Accounting Platform werden die Stamm- und Geschäftsdaten von Finanzinstrumenten aus den operativen Vorsystemen ermittelt und in das IFRS Nebenbuch der iBox übernommen. Die IFRS Bestandsgrößen bilden die Grundlage für die Bewertung und Ermittlung von Ergebnissen:

  • IFRS konforme Aufbereitung der Stamm- und Geschäftsdaten für die Kategorisierung der Finanzinstrumente und als Grundlage für die Kontenfindung
  • Möglichkeit zur Bildung von Spezialpositionen (Depots) zur Trennung von Beständen und Vermeidung von Mischkursen
  • Detaillierte Auswertung der IFRS Bestände für Reporting auf Finanzinstrumentenebene und Erstellung des Anhangs (Notes)

Konsistenz der Gesamtarchitektur

Das iBox Reconciliation Package stellt die fachliche und technische Konsistenz zwischen den Vorsystemen (lokales GAAP) und IFRS sowohl im Hauptbuch als auch im Nebenbuch sicher:

  • Fachliche Abstimmung zwischen lokalem GAAP und IFRS im Hauptbuch sowie im Nebenbuch pro Finanzinstrument (1 + 3)
  • Sicherstellen der Datenkonsistenz durch Prüfung auf Vollständigkeit (2 + 4)
iBox Reconciliation Package

Zurück