Unsere Patenkinder

okadis Consuting möchte auch außerhalb der Kundenbeziehungen Verantwortung übernehmen und einen Beitrag für eine humanere Welt leisten. Daher haben wir uns bereits kurz nach unserer Gründung dazu entschieden, über die Hilfsorganisation World Vision stets drei Kinder aktiv zu fördern. Der regelmäßige Kontakt zu den Patenkindern wird durch unsere Mitarbeiter gehalten.

Vietnam erlaubt
generell keine
Veröffentlichung
von Bildern;
daher kein Bild
von Quoc Huy

files/content/images/10_company/responsibility_gonzales16a.jpg files/content/images/10_company/responsibility_murugesan.jpg
Quoc Huy, Vietnam
geb. 13.02.2009
Santiago, Bolivien
geb. 25.07.2000
Arulmugesh, Indien
geb. 24.10.2011

Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.

Willy Brandt (Friedensnobelpreisträger)

Bis 2009 förderten wir mit unseren Spenden Projekte aus den Bereichen Bildung, Unterstützung von Kindern, sozial Schwachen oder Bedürftigen. Was dies im Einzelnen war, finden Sie weiter unten: "Aktionn früherer Jahre". Vielleicht ist ja etwas dabei, was Sie ebenfalls zu einer Unterstützung anregen kann...

Seit dem Jahr 2010 konzentrieren wir unseren jährlichen Beitrag in Höhe von etwa zwei Prozent unseres Firmengewinns für die Gestaltung einer menschenwürdigen Zukunft. Wir unterstützen aussichtsreiche Forschungsprojekte zweier Stiftungen, die sich der Prävention und dem Kampf gegen die zwei der großen Volkskrankheiten verschrieben haben: gegen Demenz und gegen Schlaganfall.

okadis Consulting unterstützt Forschungsprojekte

Schätzungsweise 1,2 Millionen Menschen leiden derzeit in Deutschland an der Alzheimer-Krankheit. Für das Jahr 2030 wird mit 2,3 Millionen Erkrankten gerechnet. Jedes Jahr sind mehr als 200.000 Menschen von der Diagnose Alzheimer betroffen. Man vermutet, dass die Dunkelziffer noch weit höher liegt. 70 Prozent aller Demenz-Kranken werden zu Hause durch Angehörige gepflegt.

Die Stiftung Alzheimer Initiative setzt sich ein für eine Zukunft ohne  Alzheimer,  in der Menschen in Würde und bei geistiger Gesundheit alt werden können. Diese Vision wird verwirklicht durch die Unterstützung vielversprechender Forschungs-Projekte der Alzheimer-Forschung und der Aufklärung der Bevölkerung über die Alzheimer-Krankheit.

Mit der Förderung aussichtsreicher Projekte möchte die Stiftung dazu beitragen, Fortschritte zu erzielen, die Alzheimer-Krankheit besser zu erkennen, sie zu verstehen und eines Tages eine Therapie zu finden. Mit der Unterstützung vieler Privatpersonen nimmt die Stiftung Alzheimer Initiative diese gesellschaftliche Herausforderung an. okadis Consulting möchte durch die Unterstützung von Forschungsprojekten einen kleinen Teil dazu beitragen.

 

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe versteht sich im Schlaganfall-Management als Lösungsanbieter, der sich mit dem Mensch im Fokus für eine schnelle, moderne und effiziente Versorgung einsetzt. Die Bedürfnisse der Betroffenen und ihrer Angehörigen sind für uns maßgebend.

Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir uns der Verantwortung innovative, umfassende Versorgungskonzepte für das Krankheitsbild Schlaganfall zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen. Entlang der gesamten Versorgungskette –  von Prävention und Gesundheitsförderung, über Notfall-Management und Akut-Versorgung, bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge – sorgen wir für sich stetig verbessernde Prozesse und messbare Ergebnisse. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für schnelle und professionelle Hilfe sowie eine hochwertige Versorgung. Wir verstehen uns als Informationsbasis rund um das Krankheitsbild Schlaganfall und als treibende Kraft in der Aufklärungs- und Präventionsarbeit. Es ist unser Ziel, den Interessen des Betroffenen und seiner Angehörigen zu folgen.

okadis Aktionen früherer Jahre (hier klicken)

okadis Aktion 2009

"DAS WIR GEWINNT" - ein Motto, das auch für okadis Consulting gilt.

Die Aktion Mensch ist seit ihrer Gründung als Aktion Sorgenkind im Jahr 1964 eine der erfolgreichsten Organisationen im sozialen Bereich.

Über die Aktion Mensch
Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation in Deutschland. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen, von Kindern und Jugendlichen und von Menschen, die gesellschaftlich benachteiligt werden, nachhaltig zu verbessern.
Durch die Förderung konkreter Projekte und durch Information und Aufklärung soll die Entwicklung gemeinsamer gesellschaftlicher Zukunftsperspektiven und -konzepte unterstützt werden.

Sie finden weitere Informationen unter dem Link:
http://www.aktion-mensch.de/

okadis Aktion 2008

Zum Jahresausklang 2008 unterstützen wir ein Bildungsprojekt von UNICEF: "Schule in der Kiste"

UNICEF setzt nach einer Katastrophe alles daran, die Kinder schnell wieder in die Schule zu bringen. Unterricht gibt ihnen ein wichtiges Stück Normalität und einen geregelten Tagesablauf zurück – selbst wenn er in einer Zeltschule oder unter einem Baum stattfindet. Mit der „Schule in der Kiste“ ermöglicht UNICEF improvisierten Unterricht für 80 Kinder. Das mobile Klassenzimmer enthält Schiefertafeln, Kreide, Schulhefte, Radiergummis, Spitzer, Bleistifte, Schultaschen, Lineale und Scheren in einer stabilen Metallbox. Mit Hilfe von Tafelfarbe und Pinsel können die Lehrer den Deckel der Kiste auch als Tafel verwenden. Mit der Spende hilft UNICEF in Angola, die nach dem Bürgerkrieg zerstörten Schulen instandzusetzen bzw. neu aufzubauen, um den Kindern eine Chance zu geben.

Möchten auch Sie in die Bildung der Kinder in Afrika investieren, so können Sie dies unter dem folgenden Link: http://www.unicef.de

okadis Aktion 2007

Zum Weihnachtsfest 2007 unterstützen wir die Frankfurter Tafel e.V. und das Kinderprojekt Arche e.V. mit einer Spende.

Die Idee, die hinter der Frankfurter Tafel e.V. steckt, ist bestechend einfach. Firmen helfen - durch Sachspenden, Dienstleistungen und Geldspenden. "Jeder gibt, was er kann". Nach diesem Leitspruch engagieren sich örtliche Bäckereien und Wochenmärkte, Supermarktketten, Banken und Beratungsunternehmen.
Möchten auch Sie mitmachen, so klicken Sie folgenden Link an: http://www.frankfurter-tafel.de/mitmachen.php

Der Verein Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. ist ein von Pastor Bernd Siggelkow 1995 gegründetes Hilfswerk, das eine Grundschule, sowie Kindertagesstätten betreibt. Eines der Ziele ist es, Kinder von der Straße zu holen und ihnen sinnvolle Freizeitmöglichkeiten zu bieten.
Nähere Information zum Verein können Sie auch folgender Internetseite entnehmen: http://www.kinderprojekt-arche.de

okadis Aktion 2006

Auch zum Weihnachtsfest 2006 beschenken wir anstelle unserer Kunden und Geschäftsfreunde UNICEF mit einer Spende. Mit der Spende hilft UNICEF in Angola, die nach dem Bürgerkrieg zerstörten Schulen instandzusetzen bzw. neu aufzubauen, um den Kindern eine Chance auf einen regelmäßigen Schulbesuch zu ermöglichen. Darüber hinaus erhalten die Kinder mit dieser Spende Hefte, Stifte und weitere Schulsachen.

Möchten auch Sie in die Bildung der Kinder in Afrika investieren, so können Sie dies unter dem folgenden Link: http://www.unicef.de

okadis Aktion 2005

Anstelle von Weihnachtspräsenten unterstützen wir im Jahr 2005 das UNICEF-Projekt "Schulen für Afrika". Das Ziel ist, 4.000 Dorfschulen in Afrika neu zu bauen bzw. wieder herzurichten. Zudem werden Tafeln, Bücher und Stifte bereitgestellt sowie 35.000 Lehrer ausgebildet, um zwei Millionen Kinder in die Schule zu bringen. Für 50 Euro wird symbolisch ein Baustein für eine Dorfschule gespendet. Mit bereits 200 Bausteinen lässt sich eine Schule für 200 bis 300 Schüler errichten. Unter dem Link unsere Schule können Sie unter Ihre Schule finden und durch die Eingabe von okadis Consulting GmbH im Feld "Nachname/Firma" sehen, für welche Schule unsere Spende verwendet wird. Wir haben mit unserer Spende die Schule mit der Nummer 211 unterstützt.